Sprachlos in der Sprechstunde

Viele Ärzte versagen in der Kunst des Heilens - sie hören den Kranken nicht zu.

Die schlechte Kommunikation und der Trend zum Spezialistentum führen zu falschen Diagnosen und sinnlosen Behandlungen. Schulmediziner müssen lernen, wieder den ganzen Menschen zu sehen.

 

 

Der Spiegel, Ausgabe 7 / 2011